Auf diesen Abend freuen wir uns ganz besonders, denn Nora ist nicht nur eine Freundin des LiteraturCafés, sondern eine der herausragenden Protagonisten der performativen Literatur.
 
Dieser Abend ist unserem großen romantischen Dichterfürsten und Aphorismenschmied Jean Paul – und das auch noch in seinen ehemaligen Wohnräumen – gewidmet. Besonderes Highlight der Performance der Grande Dame der deutschen Poetry-Szene ist ihre Begleitung Franz Tröger, ein Spieluhrenkomponist.
 
Und noch was Delikates: An diesem Abend werden Speisen serviert, wie sie Jean Paul um 1800 genossen hat. Und was wäre eine Hommage an Jean Paul schon wert, wenn es an diesem Abend kein Bier gäbe. Wir empfehlen: Viel trinken, um wie der Meister zu fühlen.
 
Tickets sind ab 15.11. an der Theaterkasse Bayreuth erhältlich. VVK: 29,50 € / 24,50 € (Hörplätze)