Zum Jahrestag der Bücherverbrennung am 10.05.1933 lesen wir eine Auswahl von Texten aus verbrannten Büchern.
 
Alfred Adler, Ernst Bloch, Erich Kästner, Walter Benjamin, Marieluise Fleisser, Johannes R. Becher, die Liste der Autoren, deren Bücher auf den Scheiterhaufen des braunen Ungeistes verbrannt wurden, umfasst nahezu alle Namen von Rang einer ganzen Epoche.
 
Eine Kooperation der Volkshochschule Bayreuth,
der Stadtbibliothek Bayreuth, der Studiobühne,
den DieAmanten, dem Forum für Kulturpädagogik
und dem Literaturcafe.