Das jährliche Kontrast Filmfest im Zentrum (diesmal vom Freitag, den 08.02. bis Sonntag, den 10.02.2008) ist inzwischen fester Bestandteil der Bayreuther Kulturszene. Das Motto dieses Festivals: „Gegensätze” wird 3 Tage lang von Freitag bis Sonntag mit Kurzfilmen bestückt sein, die jung, überraschend und lebendig sind. Filmschaffende aus ganz Europa stellen sich der Publikumsjury, um am Ende gefeiert zu werden. Am Sonntag, unsere besondere Empfehlung, ist der Kinder- und Jugendfilm-Nachmittag. Der Sontagsausflug mit dem Nachwuchs ins Zentrum macht sicher Spaß. Weitere Informationen unter: www.kontrast-filmfest.de 
 
Aber jetzt kommts: Kontrast und Literaturcafe probieren etwas Neues aus: Nach dem, um 22 Uhr beginnenden, finalen Filmblock des Kurzfilmwettbewerbs folgt die Überraschung des Literaturcafes:
 
Alles. Anders. Aus. Eine Performance  als Sampling-Mix aus Bewegtbild, elektronischen Sounds und Live-Lesung mit Experimentalfilmen diverser Künstler, Texten, Filmcollagen und Sounds von Fergus Wünschmann und den Sprechern Frank Müller und Rüdiger Baumann. (Lesen Sie dazu auch den Hintergrund).
 
Um 24:00 Uhr folgt dann die Preisverleihung des Kontrast-Filmfests mit anschließender Filmparty. Unsere Empfehlung: Das Kontrast Filmfest ist ein Pflichttermin für alle, die mal etwas anderes sehen wollen.