Der seltsame Kauz Klugmann ist glühender Fan von Eintracht Frankfurt. Ihn verschlägt es ins Wendland auf einen Künstlerhof, wo er die dort lebenden Kunstsinnigen in Sinnkrisen stürzt.
Kein Wunder, dass dieser Termin einen vergnüglichen Abend verspricht. Ein Pflichttermin für alle Fußballfans wie für die, die Fußball mit voller Inbrunst hassen.
 
Der Ort der Lesung ist mit Bedacht gewählt: Das offizielle Fan-Museum der SpVgg Bayreuth – dem Verein, der in den 70er und 80er Jahren heftig an die Türe zur 1. Bundesliga klopfte, aber nie eintrat – finden Sie in den Markgrafen-Hallen Bayreuth, Markgrafenallee 3, im Rücken des Bahnhofs in Richtung St. Georgen. In Kooperation mit der Universität Bayreuth.