Das LiteraturCafé kooperiert mit der SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG und unterstützt das neue Format SÜBTEXT mit dem Motto: Slammer slammen – Lesebühnen lesen.
 
Im SÜBTEXT – 1. BAYREUTHER LESEBÜHNE - lesen ab nün in schöner Regelmäßigkeit nahe von ferne Poeten. Die Bayreuhter Poetry Slam-Szene wächst und gedeiht, da ist es an der Zeit eine Open Stage zu installieren, auf der eigene Texte mit ausgefeiltem Vortrag (frei, schräg, performativ, spontan oder whatever) sta ttfinden. Das hat ab sofort Format: Der nächste SÜBTEXT findet im November statt.

Zum Start mit Format gibt es gleich ein Line Up, das die Sahnehäubchen der Bayreuther Slammer-Szene zu einer Cremé de la Cremé. Mit Tobi Schmolke, Mimi Meister, Lena Hacker und Nils Frenzel kommen mehrfach slambühnengestählte Recken und Ritterinnen in die Sübkültür am Dienstag – teilweise Teilnehmer der Bayerischen Slammeisterschaften, alle mehrfach auf der Bühne des im KOMM stattfindenden monatlichen Bayreuth-Slam mit internationaler Beteiligung aus Berlin, Buxtehude, Kiel, Magdeburg, Sondershausen und Mistelgau.